© 2018 Heilpflanzenschule Rosenheim

SEMINARE
WANDERUNGEN

Eine "bunte" Auswahl von interessanten Seminaren:
zur WEITERBILDUNG, zur AUFFRISCHUNG, zum REINSCHNUPPERN, zur INSPIRATION
und zum KONTAKTE KNÜPFEN.

Knospe.jpg

Diplom-Oecotrophologin, Heilpraktikerin

Bettina Knörr

Knospenmedizin

09:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 01.03.2020

Knospen sind das Lebendigste der Pflanzen. In Ihnen steckt die Vitalkraft der Pflanze. Knospen, Triebe und Sprösslinge sorgen dafür, dass in kürzester Zeit besonders viele Zellen in der Pflanze gebildet werden. Zum Erntezeitpunkt enthalten sie ein Maximum an speziellen Enzymen, Vitaminen, Eiweißen und Wachstumshormonen. Das Kennenlernen und Anwenden dieser bedeutenden Heil- und Regenarationskraft der Knospen wird vermittelt.

Weitere Infos in Anmeldung

Ärztin in eigener Praxis

Heide Fischer

Heilpflanzen i. d. Frauenkunde

09:00 - 16:00 Uhr

Samstag, 11.07.2020

Heilende Pflanzen sind unsere ältesten Begleiterinnen in gesunden und kranken Tagen. Die kundigen Frauen vergangener Jahrtausende wussten sie zu nutzen. In der Tradition dieser Frauen versuchen wir heute, altes Wissen wieder auszugraben, ergänzt durch die Erkenntnisse der modernen Phytotherapie.

Die Ärztin Heide Fischer sammelt seit 30 Jahren Pflanzenwissen und Rezepte, mit denen Frauen sich selber helfen können.

Weitere Infos und Anmeldung

gentian-431575_1920.jpg

Wildkräuterpädagogin

Bergwanderleiterin

Irmengard Linder

Alpenkräuterwanderungen

Wildkräuterwanderungen

ab April 2020

Irmengard Linder zeigt als ausgebildete Wildkräuterpädagogin und Bergwander-leiterin die Schönheit und Schätze der Natur und ihre Heilkräfte für Körper, Geist

und Seele nach überliefertem Wissen.

Leichte Alm-, Alpen- und Wildkräuterwanderungen über ein paar Stunden oder mit Übernachtung.

Weitere Infos und Anmeldung

Klostergarten.jpg

Gründerin der ersten Heilpflanzenschule Deutschlands

Ursel Bühring

Heilpflanzen aus dem Kloster- und Bauerngarten

jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Sa./So. 25.07.+ 26.07.2020

Es um Pflanzen, deren Kräfte man zu Klosterzeiten kennt, um kostbare Schätze des Klostergartenwissens. Ebenso um Pflanzen aus dem Bauerngarten - allesamt mit großer Heilkraft bestückt. Mit Ursel Bühring, der "Grande Dame" der Heilpflanzenkunde werden in Theorie und Praxis alte und neue alltagstaugliche Rezepturen - und Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden vermittelt .

Weitere Infos und Anmeldung

Heilpraktikerin in eigener Praxis

Anita Kraut

Ganzheitliche Kinderheilkunde

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 15.05.2020

Oft werden die Säuglinge schon in den ersten Lebenswochen von Verdauungsstörungen geplagt - und die Kindergartenkinder holen sich ständig neue Keime aus der Gruppe nach Hause. Das Immunsystem ist noch untrainiert und muss erst lernen, mit Keimen umzugehen. Während dieses Reifungs-prozesses“ des Immunsystems leistet die Naturheilkunde gute Hilfe, denn sie stützt die eigene Abwehr im Kampf gegen Keime.

Weitere Infos und Anmeldung

Augentrost.png

Diplom-Oecotrophologin, Heilpraktikerin

Bettina Knörr

Pflanzen für die Augengesundheit

09:00 - 17:00 Uhr

Samstag, 01.08.2020

Unter juckenden, brennenden Augen leiden viele Menschen. Sowohl trockene Augen, als auch verschiedene Augenkrankheiten könnten mit den richtigen Lebensmitteln gebessert oder vermieden werden.

Anatomie  und Physiologie des Auges, sowie geeignete "Augenpflanzen" werden in Prävention und Regeneration besprochen. Tipps zur Ernährung des Auges zu Vor-beugung und Linderung bei Augenbeschwerden.

Weitere Infos und Anmeldung